Lebenslänglich Wendler

Schreckliche Nachrichten machen im Dschungelcamp die Runde. Kriminalist Winfried Glatzeder verkündet ein menschenverachtendes Urteil: Lebenslänglich Wendler. Zum Glück gilt das nur für einen  – den Wendler selbst. Der ruft nämlich den berühmten „Holt mich hier raus“ – Dingsbums-Satz und verschwindet. Große Aufregung aller Orten. Er habe das nur aus PR-Gründen gemacht, so die einhellige Meinung, um seine neue Platte zu bewerben. Ein Skandal! Sollte der Wendler tatsächlich nicht nur aus Nächstenliebe und wegen des künstlerischen Anspruchs ins Camp gezogen sein? Wir werden die Antwort wohl nie wissen. Selbst spricht der „Sänger“ davon, dass er an seine Grenzen ge… zzzz … ooops, da bin ich doch glatt für nen Moment eingeschlafen. Zusammenfassend gilt: „Der Wendler ist nicht hart“, (O-Ton Wendler) und er will mal wieder was Richtiges essen. Und bestimmt auch Champagner trinken.

Das hat unsere Larissa schon im Camp gemacht. Bei ihrer vierten Dschungelprüfung musste sie in einer Luxuslimousine Sterne suchen. Neben Tieren und ekligem Schnodder war im Auto auch Champagner. Klar, dass Larissa den trinkt, wertvolle Zeit verliert und am Ende nur 3 Sterne für die hungrige Camp-Meute hat. Entsprechend schlecht ist das Gewissen (und wohl die Angst, von Mitinsassen aufgefressen zu werden.) Ergebnis: Morgen muss unsere Blondine aus Österreich wieder in die Prüfung. Diesmal allerdings kriegt sie Unterstützung von Melanie und ihren Tattoos.

Und der Wendler? Kann lecker Essen und muss seine geplanten Konzerte im Obi nicht absagen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s